Start

News der Feuerwehr Summerau

In dieser Kategorie sind aktuelle Neuigkeiten der Feuerwehr Summerau nachzulesen. Mit einem Klick auf "Weiterlesen" wird der vollständige Beitrag angezeigt.

PostHeaderIcon Summerauer Jugend bei Ö3-Weihnachtswunder

Das diesjährige Ö3-Weihnachtswunder fand in Linz statt. Grund genug für die Feuerwehrjugend Summerau mit 29 Jungflorianis samt 4 Betreuern dorthin zu fahren, um einen dreistelligen Euro-Betrag für den guten Zweck zu spenden.

Davon begeistert zeigte sich auch DJ Ötzi mit dem ein wenig geplaudert und natürlich ein Foto gemacht wurde.

Anschließend gab es Bratwürstl bzw. Speckknödel und für die Betreuer ein Seiterl Bier ;-)

 

PostHeaderIcon Landesbewerterabzeichen für Schriftführer Hannes Zeindlinger

Im Rahmen der Jugend- und Bewerbsgruppenehrung in der NMS Sandl am Dienstag, 31. Oktober 2017 erhielt unser Schriftführer Hannes Zeindlinger das Landesbewerterabzeichen in Bronze von Landesfeuerwehrkommandant LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner.

AW Hannes Zeindlinger ist seit 2013 Jugendbewerter auf Bezirks- und Landesebene. Die Feuerwehr Summerau gratuliert zur Auszeichnung!

 

PostHeaderIcon 50 Jahre Feuerwehrjugend Summerau - eine beeindruckende Erfolgsgeschichte!!

Einen ausführlichen Bericht und Fotos findet ihr auf der Bezirkshomepage!

http://fr.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/50-jahre-feuerwehrjugend-summerau-eine-grosse-erfolgsgeschichte/

 

PostHeaderIcon Übung KFZ Brand

KFZ Brand lautete die Übungsannahme am 14 September 2017.

20 Kameraden der FF Summerau wurden um 19Uhr alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort erkundete der Einsatzleiter Traxler Johannes die Lage. Zwei Autos befanden sich am Parkplatz, eins davon stand in Vollbrand, eine verletzte Person befand sich noch im zweiten Auto. Diese wurde durch den professionellen Einsatz der Kameraden unverzüglich aus dem Gefahrenbereich geborgen. Derweil wurde die Absicherung der Einsatzstelle durchgeführt. Der Atemschutztrupp führte die Brandbekämpfung mittels Mittelschaumrohr durch. Leider konnte das Übergreifen auf das zweite Fahrzeug nicht verhindert werden. Die verletzte Person wurde der Rettung übergeben und ein verlorenes Funkgerät wurde wieder im Schaum gefunden.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4